Donnerstag, 24. November 2011

Java für Mac OS X 10.7 "Lion"

Da Apple vor kurzem Java-Updates für Mac OS X veröffentlicht hat, gibt es an dieser Stelle eine kleine Erinnerung an die wichtige Änderung, die mit Mac OS X 10.7 "Lion" eingeführt wurde: Im Gegensatz zu allen anderen Mac OS X-Versionen davor (*) ist keine Java-Laufzeitumgebung mehr vorinstalliert.
(* Von der 10.0-Public Beta, die wir uns 2000 von der Apple Expo Paris mitgenommen haben, mal abgesehen.)

Beim ersten Aufruf einer Java-Anwendung erhält man einen Hinweis, dass die Java-Runtime benötigt wird. Bestätigt man dies, wird Java SE 6 heruntergeladen und installiert. Danach wird die ursprünglich aufgerufene Java-Anwendung gestartet.

Das aktuelle Java-Update von Apple enthält Java 1.6.0_29 und ist damit zeitlich erfreulich nah an Oracles Java 6-Update für andere Systeme. Java 7, für andere Systeme mittlerweile als erstes Update freigegeben, ist leider immer noch nicht final für Mac OS X verfügbar (immerhin gibt es eine Developer Preview von Oracle). Java 8, was sich derzeit noch in der Entwicklung befindet, ist aber schon als Build des OpenJDK 8 für Mac OS X erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen